ITEMO

  • Home
en

"IT Education Management Organization", or "ITEMO" for short, is a partnership of specialists in the field of IT management and includes experts from science and industry, consulting and training companies as well as other organizations and associations.

The organization identifies and defines role models within the field of IT management for the purpose of establishing an internationally recognized training concept for information technology. This modular training concept for IT managers is an international model which standardizes the training and further education of IT managers. While taking the modular concept into account, the organization creates relevant training schemes which build on the previous training levels. Each training level is described in detail in the corresponding individual syllabus. Each individual level is completed by sitting an exam as per the published exam regulations. People who acquire this certification are not only able to prove their expertise in the field of IT management but also gain invaluable knowledge which can be applied to their careers in the future.

The organization is also responsible for accreditation of training companies, trainers, certification bodies (examining centers) and training documents as well as defining the relevant regulations for this purpose. Another important responsibility of this organization is the further development and maintenance of the modular training concept for IT managers including all accompanying elements.

de

Die „IT Education Management Organisation" kurz „ITEMO" ist ein Zusammenschluss von Spezialisten auf dem Gebiet des IT-Managements. Ihr gehören Fachexperten aus Industrie, Beratungs- und Trainingsunternehmen, der Wissenschaft und anderen Organisationen und Verbänden an.

Die Organisation identifiziert und definiert Rollenbilder innerhalb des IT-Managements mit dem Ziel, ein international anerkanntes Ausbildungskonzept für die Informationstechnologie zu etablieren. Dieses modulare Ausbildungskonzept für IT-Manager ist ein internationales Modell zur Standardisierung der Aus- und Weiterbildung von IT-Managern. Die Organisation erstellt unter Berücksichtigung des modularen Konzepts entsprechende Ausbildungsschemata mit aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen. Jede Ausbildungsstufe wird durch einen zugehörigen Einzellehrplan detailliert beschrieben. Den Abschluss der einzelnen Stufen bildet jeweils eine Prüfung nach der veröffentlichten Prüfungsordnung. Mit den erworbenen Zertifizierungen können interessierte Personen Ihre Kompetenz auf dem Gebiet des IT-Managements nachweisen und so wertvolles Wissen für ihre Karriere aufbauen.

Zu den Aufgaben der Organisation gehört auch die Akkreditierung von Schulungsunternehmen, Trainern, Zertifizierungsstellen (Prüfstellen) und Schulungsunterlagen sowie die Festlegung der hierfür maßgeblichen Regeln. Die Weiterentwicklung und Pflege des modularen Ausbildungskonzeptes für IT-Manager sowie aller dazugehörigen Bestandteile ist ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich der Organisation.