Bild: Logo Smart Hackers

Lerne Hacken mit den Guten

Baue Minecraft nach DEINER Vorstellung

Du bist zwischen 12 und 16 Jahren alt und willst lernen, wie du mit Elektronik und Programmieren deine Ideen verwirklichen kannst? Wir bringen es dir bei!

Software, Spiel, oder Roboter: Du lernst bei uns an einem Wochenende alles Nötige, um deine eigenen Projekte umzusetzen – egal, ob du noch nie programmiert, oder schon deinen Freunde eine selbstgebaute App geschickt hast. Lerne Minecraft, Python und Elektronik zu verbinden und zu steuern.

Bild: Event Hacking Minecraft

Die nächsten Events:*

Hacking Minecraft 01/20

Wann? Samstag und Sonntag, 25./26. April

Wo? Landaubogen 1, München bei mITSM

 

Hacking Minecraft 02/20

Wann? Samstag und Sonntag, 11./12. Juli

Wo? Landaubogen 1, München bei mITSM

 

  • je 2 Tage von 10-16 Uhr
  • je 6-10 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren (Arbeit im ZweierTeam)
  • Betreut von 2 Tutoren
  • Kosten 40 € inkl. SD Card und T-Shirt, zzgl.  Verpflegung Mittags (15€), Getränke werden gestellt
  • Meldet euch an über office@itemo.org
  • Die Kurse bauen NICHT aufeinenader auf und können einzeln gebucht werden. Wer gerne wiederkommt bekommt im Folgekurs NEUE Aufgaben.

Was vermitteln wir?

„Hacken“ heißt nicht, wie oft angenommen, allein in einem dunklen Zimmer Internetnutzer hinters Licht zu führen – vielmehr ist es Verwirklichung eigener Ideen durch kreatives Basteln mit Hard- und Software.

Lernen von Professionellen

In unseren Kursen vermitteln IT-Fachkräfte in ihrer Freizeit Kenntnisse in Programmieren und Mikroelektronik, um den Teilnehmern das nötige Handwerkszeug zu geben, damit sie später ihre eigenen Projekte realisieren und sich eigenständig neues Wissen aneignen können. Das Wissen wird anhand kleiner Projekte praktisch und anschaulich erlernt.

Technologien die in Unternehmen heute eingesetzt werden

Die von uns fokussierten Technologien sind ebenso spielend zu lernen, wie sie mächtig sind: Python ist eine der am einfachsten zu lernenden Programmiersprachen, aber auch eine der flexibelsten und wird weltweit von Unternehmen z.B. zur Datenanalyse, zur Entwicklung künstlicher Intelligenz eingesetzt.  Der Raspberry Pi, ein handtellergroßer Mikrocomputer, kann von der Nutzung als Mini-PC über den Bau von Robotern bis hin zur Steuerung ganzer Produktionsanlagen verwendet werden.

Digitale Kompetenz kultivieren

Damit wollen wir einen Beitrag leisten, Kinder und Jugendliche zu inspirieren, sich früh und in einem positiven Umfeld mit digitalen Themen auseinanderzusetzen und ihnen zeigen, wie viele Möglichkeiten IT ihnen bietet – einerseits zur Realisierung ihrer Ideen, andererseits, weil digitale Kompetenz in der Arbeitswelt immer unverzichtbarer wird.

 

Logo

 

* Wir behalten uns vor, den Kurs bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 1 Woche vor der Veranstaltung abzusagen.